Künstliche Intelligenz bei deutschen Unternehmen stark gefragt

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Einer aktuellen Studie zufolge rechnen 90 Prozent der Manager führender deutscher Unternehmen mit gravierenden Veränderungen durch Künstliche Intelligenz (KI), besonders in puncto Kundeninteraktionen und Geschäftsprozesse. Viele sehen die Notwendigkeit, ihre Unternehmensstrategie anzupassen. Was KI aus der Sicht deutscher Konzerne und Großunternehmen sowie der IT-Dienstleister bedeutet, untersucht die "Sonderanalyse Künstliche Intelligenz" der Lünendonk®-Studie 2018 "Der Markt für...

Cyber Security überholt als Top-Thema die Digitalisierung

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Laut einer internationalen Umfrage der Corporate Learning Alliance der Financial Times und der IE Business School hat die Digitalisierung für Top-Manager derzeit nicht mehr erste Priorität. Stattdessen halten die Führungskräfte das Thema Cyber Security für die größte Herausforderung. Gefragt nach den größten aktuellen Herausforderungen und veränderten Anforderungen an die Führungsebene, nannten 45 Prozent der Manager weltweit die Datensicherheit im Netz. Damit hat dieser Aspekt momentan die...

Top-Themen für die Zukunft des Personalmanagements

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Beim Personalmanagement wird es in Zukunft vor allem um Mitarbeiterbindung gehen - das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Studie "Trendreport - Digitalisierung und Arbeitsmarkt 2018", erstellt im Auftrag der BWA Akademie Bonn. Von 100 befragten Personal-Experten sehen laut Erhebung 92 Prozent die Mitarbeiterbindung als wichtigstes Zukunftsthema im Personalmanagement an. "Der aktuelle Trendreport zeigt, wie hoch das Gut ,Mitarbeiter' einzuschätzen ist. Mit dem Arbeitnehmer steht und fällt...

Automationswelle macht künftig jeden zehnten Arbeitsplatz überflüssig

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Eine aktuelle Studie der Managementberatung Horváth & Partners gibt Aufschluss darüber, wo, wie und mit welchen Folgen sich technologische Veränderungen wie Künstliche Intelligenz (KI), der Einsatz von Robotern und die fortschreitende Automation schon bald in der Arbeitswelt bemerkbar machen werden. Bereits heute würden demnach repetitive Datenverarbeitungsprozesse in 75 Prozent der Unternehmen von Roboterprogrammen erledigt werden. "Robotic Process Automation, kurz RPA, hat sich in...

Personaler stehen hierzulande der Digitalisierung skeptisch gegenüber

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Digitalisierungspessimismus - schon das Wort klingt unschön. In Deutschland scheint er einer aktuellen Studie von Randstad Sourceright zufolge aber weitverbreitet zu sein. Lediglich 33 Prozent stehen dem digitalen Wandel hierzulande optimistisch gegenüber. In Frankreich oder den USA schaut man dagegen sehr viel positiver in die Zukunft. Für die hiesigen Unternehmen könnte das zum Problem werden. Insgesamt wurden für die Studie 800 Personalleiter und Führungskräfte aus weltweit 17 Ländern...

Digitaler Wandel - Fach- und Führungskräfte vorbereiten

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Eine aktuelle Studie der Universität Heidelberg hat rund 600 Personalverantwortliche und Geschäftsführer deutscher und ausländischer Unternehmen zur Notwendigkeit präventiver Maßnahmen und neuer Konzepte angesichts des digitalen Wandels befragt. Fach- und Führungskräfte in Großunternehmen wie auch in kleinen und mittleren Betrieben sehen sich demnach aufgrund des digitalen Wandels mit neuen Anforderungen konfrontiert. So seien der Studie zufolge beispielsweise Lösungen in den Bereichen...

Mehr Überstunden: Digitalisierung Stressfaktor und Chance zugleich

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Die Möglichkeiten der digitalen Arbeitsorganisation sind Fluch und Segen zugleich. Zwar sind sie oft hilfreich, doch bedeutet interaktives Arbeiten auch, sich mit vielen Informationen und Anforderungen gleichzeitig auseinandersetzen zu müssen. Im Vergleich machen Beschäftigte heute 30 Prozent mehr Überstunden als vor fünf Jahren, heißt es in einer Studie der AKAD Hochschule und der Tempus GmbH. In der Vorgängerstudie 2013 gaben die Befragten an, durchschnittlich sechs Überstunden pro Woche...

Benchmark-Test zeigt Digitalisierungsstand des eigenen Unternehmens

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Das Ergebnis überrascht: Obwohl der digitale Wandel in vollem Gange ist, investieren nur 57 Prozent der Unternehmen gezielt in die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter für die digitale Arbeitswelt. Das zeigt der Digital Office Index 2018 des Digitalverbandes Bitkom. Die Quote liegt kaum höher als vor zwei Jahren. Ein kostenfreier Benchmark-Test gibt Aufschluss über den eigenen Stand der Dinge. Die repräsentative Befragung des Bitkom beruht auf Angaben von Geschäftsführern,...

Starke Nachfrage nach externer Digitalisierungs-Expertise

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
IT-Dienstleister sind den Beratern und Analysten von Lünendonk zufolge zu einem Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche digitale Transformation geworden, weil Unternehmen oftmals Fachpersonal für Themen wie Künstliche Intelligenz, Cyber Security oder Cloud-Migration fehle. Eine aktuelle Studie nimmt den Markt unter die Lupe und zeigt Trends sowie Herausforderungen auf. Unter den 78 befragten IT-Dienstleistern herrscht Optimismus: Sie rechnen für 2018 und 2019 im Schnitt jeweils mit...

Der Weg zum papierlosen Büro ist lang

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Vom papierlosen Büro sind viele Unternehmen noch weit entfernt. Wie eine repräsentative Umfrage unter 1.106 Betrieben mit mehr als 20 Mitarbeitern durch den Digitalverband Bitkom zeigt, hat jeder vierte von ihnen bisher noch keine einzige Akte digitalisiert. Ihr Anteil ist allerdings rückläufig. Immerhin ein Drittel der Befragten druckt heute weniger als noch vor einem Jahr. 34 Prozent der Unternehmen haben die eigenen Papierakten bereits teilweise digitalisiert, berichtet der Bitkom . Bei...

DSGVO: Cookie-Hinweise lassen zu wünschen übrig

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Die erste Verunsicherung über die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat sich gelegt. Wie eine Studie nun zeigt, haben drei Viertel der Organisationen ihre Datenschutzerklärung erst kurz vor dem Stichtag am 25. Mai 2018 angepasst - obwohl die Verordnung schon zwei Jahre zuvor in Kraft trat. Vor allem die Zahl der Cookie-Hinweise nahm zu, doch sind viele noch nicht gesetzeskonform. Forscher der Ruhr-Uni Bochum und der Universität Michigan haben insgesamt 6.357 populäre...

Aktuelle Analyse: Nachfrage nach HR-Experten steigt

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Personaler waren im ersten Halbjahr 2018 in deutschen Unternehmen stärker gefragt als ein Jahr zuvor. Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen für HR-Experten war sogar fast doppelt so hoch wie vor fünf Jahren. Besonders gesucht waren Recruiter. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres erreichte die Nachfrage nach HR-Experten hierzulande eine neue Rekordhöhe: Die Unternehmen schrieben deutschlandweit 14 Prozent mehr Stellen für Personaler aus als im Vorjahreszeitraum. Gegenüber dem ersten...