Datenschutzrichtlinien

Diese Erklärung legt die Datenschutzrichtlinien von ADP für www.adp-personalmanager.de fest und beschreibt die von ADP zum Schutz der Privatsphäre von Benutzern dieser Website ergriffenen Maßnahmen. Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Daher bitten wir Sie, diese in regelmäßigen Abständen einzusehen.

Was sind Personenbezogene Daten?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person („betroffene Person“). Als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Elementen, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind.

Wie werden Daten erhoben, genutzt, offengelegt und geschützt?

Wir erheben personenbezogene Daten – davon ausgeschlossen Ihre IP-Adresse – über die in dieser Datenschutzerklärung genannten Bestimmungen hinaus erst dann, wenn wir Sie danach fragen. Auf einigen unserer Seiten fordern wir Sie möglicherweise auf, uns Daten zur Verfügung zu stellen – darunter Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer oder andere Informationen – um Ihre Websitenutzung zu optimieren oder nach Ihrem Besuch Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Ob Sie Daten zur Verfügung stellen, bleibt Ihnen völlig freigestellt. Bitten wir Sie in Verbindung mit der Nutzung eines bestimmten Dienstes um Ihre Einwilligung für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in einer in dieser Datenschutzerklärung nicht beschriebenen Weise und möchten Sie dieser Verarbeitung und Nutzung nicht zustimmen, steht es Ihnen frei, von der Nutzung des besagten Dienstes abzusehen.

Über diese Website erhobene personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft oder vermietet. ADP verwendet Salesforce.com als Managementsystem für Kundenkontaktdaten, das ADP die Aufzeichnung von Kontaktdaten von Kunden und potenziellen Neukunden ermöglicht. Eine begrenzte Anzahl autorisierter Benutzer aus der Vertriebsabteilung hat soweit notwendig“ Zugriff auf die Datenbank, um nach Geschäftsinformationen über Kunden und potenzielle Neukunden zu suchen. Ihre Daten werden durch SalesForce.com in den Vereinigten Staaten gehostet. Salesforce.com hält die US- und EU-Grundsätze des sicheren Hafens („Safe Harbor“) ein. Das bedeutet, dass Salesforce.com personenbezogene Daten betroffener Benutzer, die es in den Vereinigten Staaten erhält, in Übereinstimmung mit den Safe-Harbor-Bestimmungen schützt. Weitere Informationen über Safe Harbor finden Sie auf der Website des US-Handelsministeriums unter http://www.export.gov/safeharbor/.

ADP ist berechtigt, Dritten konsolidierte Statistiken über Besuche unserer Websites, Datentransfervolumen, Dienstnutzungen und darauf bezogene Website-Informationen zur Verfügung zu stellen, soweit diese Statistiken keine personenbezogenen Daten umfassen. ADP ist zudem berechtigt, solche Daten in Fällen offenzulegen, wenn ADP Grund zu der Annahme hat, dass diese Maßnahme erforderlich ist, um: (a) rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder den Rechtsweg einzuhalten; (b) unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen; (c) die Nutzungsbedingungen der Website durchzusetzen; oder (d) die Rechte unserer Benutzer oder Dritter zu schützen.

Technisch schützen wir Ihre personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Standardtechniken wie den Einsatz von Firewalls, Verschlüsselung, Intrusion Detection und Website-Monitoring. Leider kann ADP für die Datenübertragung per Internet keine hundertprozentige Sicherheit garantieren. Daher können wir, auch wenn wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die Sicherheit der Daten, die Sie uns übermitteln oder von uns erhalten, nicht mit abschließender Sicherheit gewährleisten. Dies gilt insbesondere für Daten, die Sie uns per E-Mail übermitteln. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu schützen, bis sie bei uns eintreffen. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, bemühen wir uns nach Kräften, deren Sicherheit auf unseren Servern sicherzustellen. Intern werden wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter beschränken, die den Zugriff auf die Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben benötigen. Es handelt sich hierbei um eine begrenzte Anzahl von Beschäftigten, die unseren Datenschutzrichtlinien unterliegen. Darüber hinaus werden wir Sie niemals in einem unerbetenen Telefonat oder in einer unaufgeforderten E-Mail nach Ihrem Passwort fragen.

Wir werden unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig nach eigenem Ermessen überprüfen.

Was sind Cookies und wie werden sie verwendet?

Die ADP-Website verwendet, wie viele andere kommerzielle Websites, sogenannte „Cookies“ zur Erhebung von Daten über die Art der Nutzung unserer Website. Mit Hilfe von Cookies kann ein Website-Betreiber feststellen, dass ein bestimmter Benutzer die Website bereits zuvor besucht hat und Präferenzen speichern und behalten, die während Ihres Zugriffs auf die Website zu erkennen waren. Cookies sind kurze Datensätze, die Websites an Ihren Browser senden können. Cookies können nicht andere Daten von Ihrer Festplatte abrufen oder Ihre E-Mail-Adresse beziehen. Wenn Sie auf eine Informations-Website von ADP zugreifen, kann ein Cookie verwendet werden, um festzustellen, dass Ihr Browser bereits zuvor auf die Website zugegriffen hat.

Wir behalten uns außerdem vor, speicherbasierte Cookies zur Unterstützung bei der Authentifizierung des Benutzers bei webbasierten Diensten einzusetzen. Wenn Sie ein registrierter Benutzer einer Website sind, die Dienste an ADP-Kunden anbietet (und über eine Benutzer-ID und ein Passwort verfügen), gilt ebenso, dass wir möglicherweise Cookies verwenden, um Ihnen personalisierte Informationen aufgrund Ihrer Präferenzen anzubieten, die bei Ihrer Nutzung der Website zu erkennen waren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er entweder alle Cookies akzeptiert, Sie über die Annahme eines Cookies benachrichtigt oder alle Cookies ablehnt. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie jedoch möglicherweise keine ADP-Dienste nutzen, die eine Registrierung erfordern.

Wie können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren, ändern und/oder deren Verarbeitung und Nutzung widersprechen?

Bitte wenden Sie sich hierzu an die im Impressum genannte verantwortliche Stelle.

Andere Websites

ADP-Websites können Links auf andere Websites enthalten, darunter auch Links zu unseren Geschäftspartnern. Wir sind zwar bestrebt, nur auf Websites zu verlinken, die unseren hohen Ansprüchen entsprechen und den Datenschutz respektieren, haften aber nicht für die von anderen Websites angewendeten Datenschutzpraktiken.

Bei Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung senden Sie uns eine E-Mail an: datenschutz@de.adp.com

Kontaktaufnahme

Ich bin damit einverstanden, dass ich von ADP telefonisch oder per E-Mail weitere Informationen erhalte. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit durch eine entsprechende Erklärung in Textform an Widerruf@de.adp.com widerrufen. Bis zur technischen Erfassung des Widerrufs kann es für einen begrenzten Zeitraum dazu kommen, dass Sie noch Informationen von uns erhalten.