Mittelständler vernachlässigen IT-Sicherheit und riskieren große Schäden

Wolters Kluwer Employer Branding
Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) schützen ihre IT oft schlechter als börsennotierte Konzerne, berichtet der Verband der Internetwirtschaft eco. Damit machen sie sich nicht nur angreifbar, sondern riskieren auch Imageschäden und Bußgeldzahlungen. Ein Online-Grundschutz ist schon mit einfachen Maßnahmen möglich. Einer eco-Umfrage unter 580 Experten für IT-Security zufolge gehen 95 Prozent von ihnen davon aus, dass die Bedrohungslage steigt. Viele Handwerks- oder...

E-Recruiting: Was HR-Profis noch vermissen

Wolters Kluwer Employer Branding
Die Digitalisierung hat längst auch in Personalabteilungen Einzug gehalten. Eine Studie hat sich nun speziell des E-Recruitings angenommen. Demnach wünschen sich HR-Experten von entsprechender Software vor allem flexible Laufzeiten bei Online-Services sowie erfolgsbasierte Preismodelle. Auch bei der Schaltung von Stellenanzeigen gibt es aus ihrer Sicht noch Optimierungsbedarf. Für ihre E-Recruiting-Studie haben das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) und die...

Stellenmarkt: Steigende Nachfrage nach Gesundheitsmanagern

Wolters Kluwer Employer Branding
Die Unternehmen in Deutschland investieren zunehmend in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen im Bereich Gesundheitsmanagement ist gegenüber dem letzten Jahr um rund ein Drittel gestiegen. Seit 2004 steigt der Krankenstand der Angestellten hierzulande stetig: Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung fehlten Mitarbeiter damals krankheitsbedingt noch durchschnittlich 8,7 Tage im Jahr, während es 2016 bereits 10,8 Tage waren. Andere Studien...

Azubi-Wünsche: Jugendliche wollen vor allem Sicherheit

Wolters Kluwer Employer Branding
Eine Befragung von Ausbildungsbewerbern zeigt, dass die Jugendlichen sich weniger von materiellen Anreizen der Betriebe verlocken lassen. Ihnen geht es an erster Stelle um das Potenzial des Unternehmens als langfristiger Arbeitgeber. Dabei spielt auch das Betriebsklima eine wichtige Rolle. Fast neun von zehn Bewerbern (89,6 Prozent) hierzulande legen bei der Wahl des Ausbildungsbetriebs Wert auf das Potenzial des Unternehmens als langfristiger Arbeitgeber. Dazu gehört für 93 Prozent ein...

Arbeitnehmerloyalität: Gründe zu bleiben

Wolters Kluwer Employer Branding
Was hält Fach-und Führungskräfte bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber? Eine aktuelle Studie fand heraus, dass es andere Gründe sind als jene, die zu einem Jobwechsel bewegen. Zu den fünf wichtigsten Motiven, dem Unternehmen treu zu bleiben, gehören ein gutes Arbeitsklima und Wertschätzung. Für rund drei Viertel (74 Prozent) der Fachkräfte, die mit einer neuen Stelle liebäugeln, ist ein höheres Gehalt ein attraktiver Faktor. Für 70 Prozent sind mehr Freiheiten bei der Gestaltung des...

Digitalisierung: Anforderungen an Soft Skills der Mitarbeiter ändern sich

Wolters Kluwer Employer Branding
Welche Fähigkeiten von Mitarbeitern sind Arbeitgebern angesichts des digitalen Wandels heute wichtig und welche werden in zehn Jahren am gefragtesten sein? Eine aktuelle Befragung von LinkedIn zeigt, dass sich bei den Hard Skills nicht allzu viel verändert, während bei den Soft Skills in der Rangfolge viel Bewegung ist. Im Zuge der digitalen Transformation wandeln sich die von Unternehmen gefragten Jobprofile und Anforderungen an Mitarbeiter. Sowohl die wichtigsten Hard Skills als auch die...

Jobbörsen im Rating-Check: And the winner is...

Wolters Kluwer Employer Branding
Die Profilo Rating-Agentur ermittelt jährlich die besten Jobbörsen in verschiedenen Kategorien, basierend auf den Daten des Bewertungs- und Vergleichsportals Jobboersencheck.de. Bei den Generalisten liegen Jobware, StepStone, Regio-Jobanzeiger und Jobstairs vorne, bei den Spezialisten sind es Jobvector und Yourfirm. Die Vorlieben der Arbeitgeber und der Bewerber unterscheiden sich teilweise. In die Wertung gingen mehr als 23.000 Bewerber- und 10.000 Unternehmens-Feedbacks ein. Arbeitgeber...

Jobsuche - am liebsten montags um die Mittagszeit

Wolters Kluwer Employer Branding
Das Wochenende scheint Gedanken über einen Jobwechsel zu beflügeln: Eine Auswertung der Jobbörse Indeed zeigt, dass der Montag europaweit der meistgenutzte Tag für die Jobsuche im Internet ist. Viele Arbeitnehmer suchen sogar im Zeitfenster rund um ihre Mittagspause. Potenzielle Bewerber in Deutschland fangen jedoch bereits früher mit der Suche an als jene in anderen Nationen. Für die Analyse wurden die Zugriffe auf die Indeed-Seiten in Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien,...

Bällebad, Schlafraum oder Firmenfahrrad - Arbeitgeber lassen nichts unversucht

Wolters Kluwer Employer Branding
Arbeitgeber versuchen zunehmend, im Wettbewerb um qualifizierte Bewerber mit Zusatzleistungen zu punkten. Die Metasuchmaschine Joblift hat nun die beliebtesten sowie die ungewöhnlichsten Anreize ermittelt. Weiterbildungsmaßnahmen und monetäre Zuschüsse stehen mit Abstand an der Spitze. Manche Unternehmen lockten dagegen mit einem Bällebad, einem Schlafraum oder einem Firmenfahrrad. Datenbasis sind mehr als 17 Millionen Jobanzeigen, die in den letzten beiden Jahren auf den Partnerjobbörsen...

Viele Mitarbeiter kennen die Ziele ihres Arbeitgebers nicht

Wolters Kluwer Employer Branding
Zielorientiert arbeiten - das fällt schwer, wenn man die Unternehmensziele gar nicht kennt. Jeder vierte Mitarbeiter räumte dies jedoch bei einer Studie von Stepstone und Kienbaum ein. Dabei weisen die Ergebnisse klar darauf hin, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Wissen und der Jobzufriedenheit gibt. Von den mehr als 14.000 befragten Fach- und Führungskräfte waren bei den Managern mit Personalverantwortung jedem fünften die übergeordneten Firmenziele unbekannt. 80 Prozent der...

ADAC: Petra Eck verantwortet HR

Wolters Kluwer Employer Branding
Zum 1. Juni hat Petra Eck die Personalleitung beim Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e.V. (ADAC) übernommen. Der Verein hat die Position neu geschaffen. In ihrer Funktion als HR-Leiterin berichtet Eck direkt an den ADAC-Geschäftsführer Oliver Weissenberger. Petra Eck studierte Betriebswirtschaft in München. Bevor die 48-Jährige zum ADAC kam, war sie von August 1998 bis Ende Mai dieses Jahres bei der TÜV Süd AG tätig. Sie leitete dort ebenfalls den Personalbereich und führte außerdem...

Vitamin B wirkt: Jede dritte Stelle wird über persönliche Kontakte besetzt

Wolters Kluwer Employer Branding
Einer Befragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge kommen 32 Prozent aller Neueinstellungen über die Nutzung persönlicher Kontakte zustande. Bei kleinen Betrieben liegt die Quote sogar bei 47 Prozent. Sie haben öfter Schwierigkeiten bei der Personalsuche, weil die Einstiegslöhne geringer und die Arbeitsbedingungen zum Teil ungünstiger sind. Grundlage der Studie ist eine repräsentative Betriebsbefragung, mit der viermal jährlich das gesamte Stellenangebot...