« Zurück

GfK: Jutta Suchanek wird Personalchefin

Zum 1. Oktober wird Jutta Suchanek Chief HR Officer bei GfK. In dieser Funktion wird sie das globale Personalwesen leiten. Die Position beim Marktforschungsunternehmen wurde neu geschaffen. Zudem wird Suchanek Mitglied des Executive Leadership Teams.

Jutta Suchanek kommt von der WMF Group. Dort ist sie seit 2014 als Chief HR Officer und Mitglied des Executive Leadership Teams tätig.

Die Bankkauffrau und Diplom-Wirtschaftspädagogin begann ihre berufliche Laufbahn von 1993 bis 1996 als Anlageberaterin bei der Stadtsparkasse Aichach. Nach dem Studium arbeitete sie von 2002 bis 2005 als HR Manager Executive Development bei Infineon Technologies. Anschließend war sie zwei Jahre lang als Senior Consultant bei Von der Heyden Executive Search tätig. Im Juli 2007 wechselte Suchanek als Head HR Business Development & Seeds zu Syngenta Crop Protection. Im Dezember 2009 wurde sie dort Global HR Business Partner. Von Mai 2012 an war sie ein Jahr lang am Sitz Singapur als Regional Head People and Organization Development für die Region Asia Pacific beschäftigt und danach hatte sie die Position bis April 2014 für die EMEA-Region von Basel aus inne.

Die Gfk SE mit Sitz in Nürnberg beschäftigt mehr als 13 000 Mitarbeiter.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Die durchschnittliche Bewertung ist 0.0 von max. 5 Sternen.


Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an.