Berufstätigenbefragung: Wieviel Urlaub hätten Sie denn gern?

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Die Urlaubssaison ist bereits in vollem Gange. Xing hat Berufstätige in Deutschland danach gefragt, wie viele Ferientage pro Jahr sie gern hätten, wenn sie selbst entscheiden könnten. Danach sind die Arbeitnehmer recht bescheiden, denn sie wünschen sich im Schnitt nur rund zwei Tage mehr als die, die sie bekommen. Das heißt jedoch nicht per se, dass sie nicht urlaubsreif wären. Der Sommer ist für deutsche Arbeitnehmer nach wie vor die Haupturlaubszeit. Im Schnitt machen Berufstätige...

Personalmanagement und die Herausforderung "Wandel der Arbeitswelt"

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Wie eine Umfrage unter rund 200 Personalmanagern im Rahmen der HR-Executive-Konferenz von Willis Towers Watson deutlich macht, sind grundlegende Themen wie Talent-Management und Vergütungssysteme auch in Zeiten der sich wandelnden Arbeitswelt von zentraler Bedeutung. 23 Prozent und damit fast ein Viertel der befragten HR-Manager sehe zielgruppengerechte Lösungen in Fragen der Vergütung und des Talent-Managements als wichtigste Themenbereiche an. Die Gestaltung des digitalen Wandels und das...

Im digitalen Radar: Wie Künstliche Intelligenz versteckte Talente aufspürt

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Die Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) schreitet schnell voran. Wie man die neuen Möglichkeiten konkret zum positiven Nutzen einsetzen kann, zeichnet sich in vielen Bereichen jedoch erst langsam ab. Im HR-Bereich stand bisher vor allem die Optimierung des Recruiting-Prozesses mit KI im Vordergrund. Sie kann aber auch in der Mitarbeiterentwicklung gute Dienste leisten. Fähigkeiten, die nicht im Bewerbungsschreiben stehen Auch wenn vereinzelte Unternehmen mittlerweile...

Mehrheit der Berufstätigen ist im Sommerurlaub dienstlich erreichbar

Wolters Kluwer HCM
64 Prozent der Berufstätigen sind auch während ihres Sommerurlaubs dienstlich erreichbar. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbandes Bitkom. Damit liegt die Quote zwar immer noch hoch, aber deutlich unter dem Wert aus dem vergangenen Jahr. Seinerzeit waren sogar 71 Prozent im Urlaub auf Empfang. Vor allem Jüngere schalten gerne auch einmal ganz ab. Dienstliche Kurznachrichten über iMessage oder WhatsApp werden von 61 Prozent der Befragten während ihrer Freizeit gelesen. 57...

Akademisierung erschwert Fachkräftesuche

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Rund die Hälfte der deutschen Unternehmen hat Probleme bei der Stellenbesetzung. Die größten Schwierigkeiten bestehen mit Abstand bei der Suche nach Facharbeitern wie etwa Elektriker, Schweißer oder Mechaniker, zeigt eine Befragung des Personaldienstleisters Manpower. Ein Grund für die Entwicklung sei die Akademisierung: Der Anteil der erwerbstätigen Uni-Absolventen ist seit 2007 massiv gestiegen. Für die Studie "Fachkräftemangel 2018" wurden rund 800 Unternehmen in Deutschland befragt....

Einsatzbereitschaft: Arbeitnehmer wollen sich weniger krumm machen

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Deutsche Berufstätige sind ihrem Arbeitgeber gegenüber zwar loyaler als im weltweiten Durchschnitt, dennoch geht die Bereitschaft zurück, dort zu bleiben. Auch die Motivation, sich über das erwartete Maß zu engagieren, hat abgenommen und liegt sogar unter dem internationalen Mittelwert. Der Global Talent Monitor, eine Studie von CEB, now Gartner, untersucht regelmäßig die Leistungs- und Wechselbereitschaft von Arbeitnehmern. Die aktuelle Bestandsaufnahme zeigt, dass die Bereitschaft der...

Digitale Transformation bereitet zunehmend Kopfzerbrechen

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Es wird viel Zeit und Geld in Projekte zur Bewältigung der digitalen Transformation investiert. Eine Studie von Capgemini zeigt aber, dass sich nicht einmal jedes dritte deutsche Unternehmen in diesem Bereich gut aufgestellt sieht. Es mangelt vor allem an den nötigen Technologien und Führungsqualitäten. Das Ergebnis fiel negativer aus als das einer Vorgängerstudie aus dem Jahr 2012. Insgesamt befragten die Berater international mehr als 1.300 Führungskräfte in über 750 Unternehmen....

Rückzahlungsklausel: BAG billigt tarifliche Stichtagsregelung für Sonderzahlungen

Wolters Kluwer Recht
In Tarifverträgen darf der Anspruch auf eine Jahressonderzahlung vom Bestand des Arbeitsverhältnisses zum Stichtag 31. März des Folgejahres abhängig gemacht werden. Das Bundesarbeitsgericht akzeptierte eine entsprechende Rückzahlungsklausel. Eine Klausel im Tarifvertrag, wonach eine jährliche Sonderzuwendung zurückgezahlt werden muss, wenn der Arbeitnehmer bis zum 31.03. des Folgejahres aus eigenem Verschulden oder auf eigenen Wunsch aus dem Beschäftigungsverhältnis ausscheidet, ist...

Arbeitnehmer rechnen sich gute Chancen auf Jobmarkt aus

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Der Arbeitsmarkt floriert, und den Arbeitnehmern bleibt diese Entwicklung nicht verborgen: Seit Jahren steigt die vom Personaldienstleister Orizon erhobene "Jobtimismus-Quote", die die Einschätzung der Beschäftigten zu ihren Chancen auf dem Arbeitsmarkt wiedergibt. Als wichtigstes Kriterium liegen fachliche Qualifikationen nur auf dem vierten Platz: Leistungsbereitschaft wird höher bewertet. Für die zum siebten Mal durchgeführte Studie wurden bevölkerungsrepräsentativ 2.041 Arbeitnehmer und...

Mindestlohn bringt höhere Stundenlöhne, aber Monatsentgelte stagnieren

Wolters Kluwer HCM
Die Stundenlöhne steigen dank des Mindestlohns für die anspruchsberechtigten Beschäftigten. Doch die Monatsentgelte stagnieren, weil die Arbeitszeit vielerorts zurückgegangen ist. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Insgesamt hätten sich mit dem Mindestlohn Einkommen und Lebensunterhalt von Niedriglohnbeschäftigten nicht spürbar verbessert. Insbesondere niedrige Stundenlöhne sind seit der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in...

Entgeltfortzahlung: Ausschlussfrist gilt nicht für den Mindestlohn-Anspruch

Wolters Kluwer Recht
Arbeitnehmer haben im Krankheitsfall sechs Wochen lang einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber. Eine tarifliche Ausschlussfrist für die Geltendmachung dieses Anspruchs darf den gesetzlichen Mindestlohn nicht einschränken. Tarifvertragliche Ausschlussfristen dürfen den Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn nicht beschränken. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in einem Rechtsstreit um eine Tarifklausel, die sich auf die zeitliche Geltendmachung des...

In Hamburg gibt es besonders viele glückliche Mitarbeiter

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Deutsche Arbeitnehmer sind so zufrieden wie noch nie - zumindest, wenn man den neuesten Happiness Index der Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu als Maßstab nimmt. Es gibt aber regionale Unterschiede: Während die Beschäftigten in Hamburg, Berlin und Bremen im Schnitt die glücklichsten der Bundesrepublik sind, liegen Brandenburg und Sachsen-Anhalt am Ende der Tabelle. Auf dem drittletzten Platz befindet sich mit Rheinland-Pfalz ein westdeutsches Bundesland. Insgesamt zeigt der Index aber,...