« Zurück

Sprache am Arbeitsplatz: Gestörte Kommunikation zwischen den Generationen

"Influencer für unsere neue Mobile-Kampagne wären hilfreich." Was Jüngeren selbstverständlich über die Lippen geht, kann bei Älteren Verwirrung stiften - und umgekehrt. Das zeigt das aktuelle Arbeitsbarometer von Randstad, für das 400 Arbeitnehmer zwischen 18 und 65 Jahren befragt wurden. Vor allem die 25- bis 34-Jährigen klagen über Kommunikationshürden zwischen den Generationen.

Nahezu jeder Zweite in dieser Altersgruppe gab an, Schwierigkeiten im Gespräch mit Kollegen zu haben, die nicht der gleichen Altersgruppe angehören. Bei den noch Jüngeren lag die Quote mit 42 Prozent ebenfalls recht hoch. Je älter die Befragten waren, desto reibungsloser klappte die generationenübergreifende Verständigung

Woran das liegt, bleibt offen. Möglicherweise können sich Ältere in der Arbeitswelt besser verständlich machen - oder sie nehmen die Situation einfach anders wahr als die Jüngeren. "Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Influencer, mobile first - für manche ältere Arbeitnehmer sind das Bücher mit sieben Siegeln", sagt Petra Timm von Randstad Deutschland. Für jüngere Arbeitnehmer, die andere Generationen von diesen Themen überzeugen wollen, könne das frustrierend sein. Der demografische Wandel spricht dagegen eine eindeutige Sprache: Bereits heute ist nach Angaben des statistischen Bundesamtes mehr als jeder dritte Arbeitnehmer in Deutschland über 50 Jahre alt. Die Anzahl der Arbeitnehmer unter 40 sank dagegen deutlich.

Dazu kommt, dass die unterschiedlichen Generationen auch unterschiedliche Bedürfnisse haben. So gaben 58 Prozent der über 45-Jährigen an, lieber im Büro als zu Hause arbeiten zu wollen. Die Jüngeren dagegen bevorzugen eher fließende Grenzen. Nichtsdestotrotz müssen sich die verschiedenen Altersgruppen zum Wohle des Unternehmens zusammenraufen. Timm empfiehlt dazu Weiterbildungen im Digitalbereich und Teambuilding-Maßnahmen.

Quelle: Betriebsratspraxis24.de

Durchschnitt (0 Stimmen)
Die durchschnittliche Bewertung ist 0.0 von max. 5 Sternen.


Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an.