« Zurück

Gerresheimer: Dietmar Siemssen wird Arbeitsdirektor

Zum 1. November wird Dietmar Siemssen Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor bei der Gerresheimer AG. Der 55-Jährige folgt beim Verpackungsmittelhersteller für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie auf Christian Fischer, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hat.

Dietmar Siemssen kommt vom Automobilzulieferer Stabilus, wo er von 2011 bis Juli 2018 CEO war. Sein Vertrag als Vorstandschef wäre noch bis Ende dieses Jahres gelaufen, doch Siemssen hat sein Mandat auf eigenen Wunsch vorzeitig niedergelegt.

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau arbeitete nach dem Studium von 1994 bis 2002 bei der Continental AG in verschiedenen Senior-Management-Positionen im In- und Ausland. Zuletzt leitete er ein Joint Venture von Continental und Nisshimbo im japanischen Yokohama und hatte die Leitung Asien der Division Chassis und Safety inne.

Die Gerresheimer AG mit Sitz in Düsseldorf beschäftigt weltweit rund 10 000 Mitarbeiter.

Quelle: Personalwirtschaft.de

Durchschnitt (0 Stimmen)
Die durchschnittliche Bewertung ist 0.0 von max. 5 Sternen.


Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an.