Ein Maßnahmen-ABC für das Azubimarketing

Wolters Kluwer Employer Branding
Einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zufolge konnten im vergangenen Jahr 34 Prozent der Unternehmen ihre Lehrstellen nicht besetzen - ein neuer Rekordwert. Das RKW-Kompetenzzentrum hat nun 21 Maßnahmen für das Azubi-Marketing unter die Lupe genommen. Gezeigt wird unter anderem, für wen sie sich wann eignen, und welche Vor- und Nachteile sie haben. Möglichkeiten, junge Menschen für eine Lehrstelle zu begeistern, gibt es viele. Das Maßnahmen-ABC des...

Viele Frauen beklagen verpasste Karrierechancen aufgrund ihres Geschlechts

Wolters Kluwer HCM
Frauen haben nach wie vor mit systematischer Benachteiligung am Arbeitsplatz zu kämpfen. Das zeigte jüngst wieder eine Umfrage der Beratung Korn Ferry unter 738 weiblichen Beschäftigten in den USA. Für 42 Prozent von ihnen ist die Entgeltlücke (Gender Pay Gap) nach wie vor das drängendste Thema. Weitere 25 Prozent monieren die sogenannte gläserne Decke, die sie vom Aufstieg abhält. Frauen haben nach wie vor mit systematischer Benachteiligung am Arbeitsplatz zu kämpfen. Das zeigte jüngst...

Arbeitnehmerüberlassung: Ex-Leiharbeiter wechseln häufiger zu Drittunternehmen

Wolters Kluwer Employer Branding
Laut einer Studie finden zwei Drittel der Zeitarbeitnehmer nach ihrem Einsatz einen Job außerhalb der Zeitarbeit. Dabei zeigt sich neuerdings die Tendenz, dass mehr ehemalige Leiharbeiter von einem Drittunternehmen eingestellt werden als von der bisherigen Einsatzfirma. Zeitarbeit ist in Deutschland immer stärker verbreitet. Ende des letzten Jahres waren über eine Million Menschen in Deutschland als Zeitarbeitnehmer beschäftigt. Laut offizieller Statistik der Bundesagentur für Arbeit kamen...

Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Brückenteilzeit vor

Wolters Kluwer Recht
Die Bundesregierung hat ihren angekündigten Gesetzentwurf zur Einführung einer Brückenteilzeit vorgelegt. Kernpunkt ist ein gesetzlicher Anspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeitarbeit. Mit dem neuen Passus im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) können Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 45 Beschäftigten künftig eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit verlangen. Anspruchsberechtigt sind Beschäftigte, die mindestens sechs Monate im Unternehmen arbeiten. Die sogenannte Brückenteilzeit ist...

mytheresa.com: Björn Kastl wird Personalleiter

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Seit dem 1. August ist Björn Kastl Human Resources Director bei mytheresa.com, einem weltweit tätigen E-Commerce-Unternehmen im Bereich Luxusmode. Der 42-Jährige war zuletzt zwei Jahre lang Vice President Human Resources bei der Unternehmensberatung AlixPartners, wo er unter anderem die HR-Gesamtverantwortung für die DACH-Region inne hatte. Björn Kastl ist Diplom-Wirtschaftsjurist. Nach dem Studium begann er seine berufliche Laufbahn 2005 als HR Representative bei der Accenture...

18- bis 24-Jährige wünschen sich Unterstützung und Abwechslung im Job

Wolters Kluwer Employer Branding
Mentoren und Coaches stehen bei Berufseinsteigern zwischen 18 und 24 Jahren hoch im Kurs. Darüber hinaus wird Abwechslung in der sogenannten Generation Z groß geschrieben: Würden sie einen neuen Job suchen, entschieden sich 36 Prozent für eine ganz andere Tätigkeit in einer anderen Firma oder Branche. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Karriereportals Monster. Insgesamt wurden für die Studie "World of Work 2018" 1.059 Voll- und Teilzeitbeschäftigte zwischen 18 und 64 Jahren sowie 107...

Thieme: Andreas Ströble ist neuer Personalleiter

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Zum 1. August 2018 hat Andreas Ströble die Leitung des Personalbereichs der Thieme Gruppe übernommen. In dieser Position ist der 38-Jährige für sämtliche Funktionen der Personalarbeit zuständig, von der Gehaltsabrechnung bis zur Mitarbeiterentwicklung. Ströble folgte als Personalleiter auf Susanne Haselhorst und berichtet direkt an Dr. Albrecht Hauff, Gesellschafter der Thieme Gruppe. Ströble soll den Wandel der Firma vom Medienunternehmen in der Medizin zum Anbieter medizinischer...

Haustier am Arbeitsplatz - nur mit Erlaubnis des Arbeitgebers

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des TÜV Rheinland sehen Beschäftigte die Anwesenheit von Haustieren wie Katzen oder Hunde am Arbeitsplatz insgesamt durchaus gegensätzlich. Auch die Meinungen von Frauen und Männern gehen in dieser Frage klar auseinander. Für die Erhebung im Frühjahr dieses Jahres wurden über 10.000 deutsche Arbeitnehmer befragt. Während demnach eine knappe Mehrheit von 45 Prozent vor allem positive Impulse für das Betriebsklima sieht, wenn Kollegen etwa ihre...

Geringqualifizierte finden schwerer Zugang zu Weiterbildung

Wolters Kluwer HR-Boulevard
Weiterbildung ist insbesondere für Geringqualifizierte besonders wichtig - sollte man meinen. Eine Befragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt jedoch, dass die Hemmnisse ausgerechnet bei dieser Gruppe besonders hoch sind. Sie sind weniger gut über entsprechende Angebote informiert und bezweifeln häufig, dass sich das Lernen für sie auszahlen wird. Datenbasis der Analyse ist eine Online-Befragung von 800 Erwerbstätigen. Ältere und Geringqualifizierte waren...

Personaler sind gesucht, Quereinsteiger willkommen

Wolters Kluwer Employer Branding
Personaler sind derzeit so gefragt wie selten. Das zeigt eine Auswertung der Jobplattform Stepstone: So ist die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent gestiegen. Im Fünfjahresvergleich liegt die Quote sogar bei 48 Prozent. Besonders Recruiter und Personalmarketing-Experten werden gesucht, und das hat Gründe. "Die Märkte verändern sich heute rasant. Um mit diesem Tempo mithalten zu können, brauchen Unternehmen kurze...

Aktuelle Analyse: Nachfrage nach HR-Experten steigt

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Personaler waren im ersten Halbjahr 2018 in deutschen Unternehmen stärker gefragt als ein Jahr zuvor. Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen für HR-Experten war sogar fast doppelt so hoch wie vor fünf Jahren. Besonders gesucht waren Recruiter. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres erreichte die Nachfrage nach HR-Experten hierzulande eine neue Rekordhöhe: Die Unternehmen schrieben deutschlandweit 14 Prozent mehr Stellen für Personaler aus als im Vorjahreszeitraum. Gegenüber dem ersten...

DStV und BStBK: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter

Wolters Kluwer Globalisierung & Technologie
Bei der Auslegung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) herrscht in einigen Bereichen noch Rechtsunsicherheit. Bei Steuerberatern in der Lohn- und Gehaltsbuchführung ist fraglich, ob sie mit ihren Mandanten Verträge zur Auftragsverarbeitung nach der DSGVO schließen müssen. Verschiedene Facheinschätzungen deuten darauf hin, dass sie dazu nicht verpflichtet sind. So bekräftigen der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) und die Bundessteuerberaterkammer (BStBK), dass...