« Zurück

Spezialisierung und Flexibilität stehen bei Personalern hoch im Kurs

Der Trend geht zur Spezialisierung: Zahlreiche Personalverantwortliche glauben, dass Jobprofile wie der des E-Learning- beziehungsweise Digital Learning-Managers oder des Chief IoT-Officers an Bedeutung gewinnen werden. Das zeigt eine Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half. Zudem ist in den Unternehmen ein höheres Maß an Flexibilität gefordert.

Für die Analyse wurden 702 Personalverantwortliche befragt. Rund die Hälfte von ihnen war sich darin einig, dass aus dem technischen Fortschritt eine zunehmende Spezialisierung resultiert. Das stellt die Organisationen im Allgemeinen und die Personaler im Speziellen vor Herausforderungen, da die Nachfrage nach neuem Know-how oder bestimmten Kenntnissen, etwa im Steuerbereich, steige.

Im IT-Bereich prognostizieren sie vor allem dem Jobprofil des Chief IoT Officers eine wachsende Bedeutung. "Der Chief IoT Officer soll sicherstellen, dass Unternehmens- und Kundendaten vor Angriffen geschützt sind und die Kundenzufriedenheit steigt", erklärt Christian Umbs, Managing Director bei Robert Half.

Auch Cloud Computing Engineers und Spezialisten für Informationssicherheit werden nach Einschätzung der Befragten im IT-Bereich wichtiger. Im Finanzwesen spielen künftig vor allem Steuerexperten, Risikomanager und Experten für strategische Planung eine wichtige Rolle. E-Learning-Manager, virtuelle Assistenten sowie E-Commerce-Experten werden dagegen im kaufmännischen Bereich besonders gefragt sein.

Neben dem Trend zur Spezialisierung sehen die Personalverantwortlichen auch eine erhöhte Nachfrage nach Flexibilität, so ein weiteres Ergebnis der Umfrage. Durch die Digitalisierung entstünden neue Jobs, Aufgaben und Rollen, deren Umfang heute noch gar nicht abzuschätzen sei. "Deshalb ist es für Firmen enorm wichtig, ihre Mitarbeiter auf diese Veränderungen vorzubereiten", so Umbs weiter. Sie müssten ihnen zeigen, wie der Wandel gelingen kann und welche Unterstützung angeboten wird. Helfen könne dabei unter anderem eine offene und klare Kommunikation.

Dieser Beitrag wurde erstellt von David Schahinian.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Die durchschnittliche Bewertung ist 0.0 von max. 5 Sternen.


Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an.